Samstag, 2. Juli 2011

erstes Seminar

Nele hat Ende Juni an ihrem ersten Dogdance-Seminar teilgenommen. Manuela Galka www.dog-dancer.de gab ein 4-Tage-Seminar im Schwarzwald, das konnten wir uns nicht entgehen lassen.
Manuela Galka


Es wurde viel getrickst, geshapt, getanzt, passende Musik ausgesucht, an Choreos gefeilt, gut gegessen und sehr viel gelacht. Nele hat ihr erstes Seminar gut durchgestanden, auch wenn sie outdoor generell andere Prioritäten hat als mit mir zu arbeiten. Indoor ist sie aufmerksam, arbeitet gerne und schnell, outdoor schnüffelt sie endlos, was manchmal wirklich Nerven kostet. Sie hat trotz Allem gut mitgearbeitet, war von den anderen Teilnehmern und Hunden unbeeindruckt und fiel abends platt aber gut ausgelastet ins Körbchen.

Aussicht vom Balkon auf die Stallungen des Hotels Tanneck 


Nele lernt einen Schirm zu halten.

Hands up!


Nein, Nele sollte nicht in das Kistchen steigen. Das nennt man Kreativbeagle ;)

Handtouch

Slalom

Fusspositionen

Neles Lieblingsbeschäftigung auf Wiesen...

Weil Nele anderweitig beschäftigt war, durfte ich mit Charly trainieren. Danke Manu :)

Mitte

Der Beaglekäfig. Sieht ungemütlich aus, für den Hund spielt es jedoch keine Rolle ob er in einer bunten Stoffbox  oder einem Metallkäfig wartet. Da Nele Stoffboxen shreddert, bleibt nur die Metallvariante. Darin konnte Nele zwischen den Übungen relaxen. 

Müde aber ausgelastet.

Herzlichen Dank Manuela für 4 spannende, unterhaltsame und sehr lehrreiche Tage und deine tolle Art mit Hund und Mensch umzugehen. Wir haben viel Motivation und neue Ideen mit nach Hause genommen und freuen uns auf das nächste Seminar. 

Herzlichen Dank auch an Dagmar (www.jumpingpaws.de), Silvia und Andrea (www.seehase-candy.de) für die vielen Fotos und Filme und an alle anderen Mitglieder unserer lustigen Truppe für die schöne Zeit :)

1 Kommentar:

Judith hat gesagt…

...herrlicher Bericht & schöne Fotos`!!!!

LG
Judith