Freitag, 9. November 2012

Cini

Kater Mancini (Cini), der seit über 15 Jahren Teil der Familie ist, altert in letzter Zeit sehr schnell. Wie sich herausstellte ist sein Gewichtsverlust von über 2 kg auf eine Schilddrüsen-Überfunktion zurückzuführen. Zudem hat er ein Herzgeräusch, stark vergrösserte Lymphknoten und ist komplett taub. Der "Dicke" wie ich ihn immer nannte, ist nicht mehr dick sondern wirkt wie ein zerbrechliches, altes Wesen dass langsam seine Ruhe findet. Er schläft unheimlich viel, nimmt geduldig seine Medikamente, geniesst immer noch kurze Ausflüge rund ums Haus und ist einfach nur goldig. Aus dem robusten, freiheitsliebenden Outdoorkater ist ein ruhiger, ausgeglichener Vierbeiner geworden, der seinen Ruhestand akzeptiert. Ich hoffe dass Cini noch ein paar glückliche Wochen, Monate oder vielleicht sogar Jahre (wer weiss...) erleben darf und freue mich über jeden gemeinsamen Tag.

 
 

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Wir wünschenCini alles Gute und drücken unsere Pfötchen und Daumen das er noch eine lange, schöne Zeit mit euch verbringen kann.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Meine Testecke hat gesagt…

Auch wir drücken sämtliche Pfoten, daß Cini wieder auf die Beine kommt. Aber vielleicht ein kleiner Trost: bei meiner Katze wurde damals auch eine unterfunktion der Schilddrüse und ein Herzfehler diagnostiziert. Mit den Medikamenten und einer Ernährungsumstellung hat sie dann noch 5 Jahre gelebt und wurde ganze 18 Jahre alt bis sie ganz friedlich vom Spaziergang in ihrem Körbchen eingeschlafen ist. Ganz glücklich und friedlich in ihrer Umgebung ganz nah bei Frauchen! Es treibt mir natürlich nach so vielen Jahren (ist schon 20 Jahre her) immer noch die Tränen in die Augen, wenn ich an die kleine Maus denke. Aber ich tröste mich damit, daß sie ein wunderbares Leben hatte und vom ersten Tag an geliebt wurde.
Liebe Grüsse und euch alles Liebe
James & Frauchen Manu

Deco hat gesagt…

Ich denke gannz doll an Cini =) Und hoffe das ihr noch eine lange, wunderschöne Zeit gemeinsam habt. =)

beagleblog hat gesagt…

Ganz lieben Dank für eure Kommentare und das Daumendrücken :)