Dienstag, 19. März 2013

Tanzen bis die Ohren schlackern

Letzten Sonntag haben sich ein paar dogdanceverrückte getroffen. Von links nach rechts: Flame, Neele, Candy, Ljuba, Baxley, Oli, Yellow, Pepper, Nele, vorne: Seven.
 
 
 
Wir haben getanzt, Motivations- und Ablenkungstraining gemacht, neue Sachen ausprobiert, gelacht und lecker gegessen. Herzlichen Dank an Iris, Andrea, Hildegard, Silvia, Marianne und Sandra für den schönen Tag.
 
 
 
Fotos: A. und S. Stadler
 
 
 
 

Kommentare:

My-Beautynails hat gesagt…

nele ist so eine richtige beagle dame, man sieht ihr total an, dass sie ein mädchen ist :)

Deco hat gesagt…

Was für ein tolles Treffen =)
Das sah nach einer menge Spaß aus.

Wuffige Grüße, Deco

beagleblog hat gesagt…

Ja ihr Lieben, wir hatten richtig viel Spass und ja... Nele ist ein richtiges Mädchen. Mit vollem Namen heisst sie Nele Little Miss Sunshine. Nach Spaziergängen wie heute kann sie aber auch kurz und knapp "Stinktier" heissen ;)

Beagle-Tibi hat gesagt…

Ein toller Post, leider ist Tibi völlig " unmusikalisch" Lach.
Liebe Grüsse von Sylvia

Thomas Hadler hat gesagt…

Hallo Nele,

das sieht ja wirklich ganz lustig aus. Schade, dass Tanzen nur etwas für Mädchen ist ;-).

Ein freundliches Wuff

Clooney

beagleblog hat gesagt…

Neeneenee so geht das ned ihr Lieben! Denn... Tibi ist bestimmt musikalischer als du denkst Sylvia und es gibt auch ganz viele tanzende Jungs (Hundejungs wie auch Menschenjungs ;)) Clooney, das ist eine ganz lahme Ausrede.